19. PKD-Symposium in Leipzig 2022 (2-Tage)

Sind Sie auch dabei, um mehr zu erfahren?

19. PKD-Symposium in Leipzig 2022

Für: Zystennierenpatienten, Familienangehörige, Pflegepersonal, interessierte Ärzte

Sind Sie persönlich betroffen oder kennen Sie jemanden, der die Diagnose Zystennieren erhielt? Zystennieren betreffen die ganze Familie, egal ob jung oder alt. Wir möchten Sie unterstützen und Ihnen dabei helfen, durch die Vorträge aber auch durch Gespräche und Workshops Licht in das Dunkel zu bringen.

PKD-Symposium

Das Symposium hat sich für Betroffene mit Zystennieren zu einer der wichtigsten deutschen Veranstaltungen im Zystennierenbereich etabliert.

Freitag, 02. September und Samstag, 03. September 2022 in Leipzig

Medizinische Leitung: Priv.-Doz. Dr.Jan  Halbritter und Dr. Katrin Peschel und Herr Dr. Jonathan de Fallois

Jetzt anmelden

Teilnahmegebühr

► Mitglied: 50 EUR

► Gast:     80 EUR (verbinden Sie den Besuch doch gleich mit einer Mitgliedschaft und profitieren Sie von der reduzierten Teilnahmegebühr)

beinhaltet:

Freitag: Kaffeepause, Abendimbiss, PKD-Tasche mit Unterlagen, Vorträge und Hotelrabatt  für Mitglieder im Hotel Penta (begrenztes Kontingent)

Samstag: Mittagsimbiß, Kaffeepause, Vorträge

Freitag, 02.09.2022 –  Vortrag und Workshops

Samstag, 03.09.2022 – Vorträge an dem Uniklinikum

Übersicht zum Programm

Vielfältige Themen für vielfältige Interessen. Ebenso Zeit für Fragen und Austausch mit Experten und anderen Betroffenen.

Jetzt anmelden

Das Programm im Pentahotel

Freitag im Pentahotel Leipzig

ab 13:00 Uhr – Registrierung 

14:00 Uhr – Begrüßung

14:10 Uhr – Die Macht der Gedanken
                  Referent Stefan Loss

15:00 Uhr – Polly-Die Niere stellt sich vor

15:15 Uhr – Kaffeepause

15:30 Uhr – Workshops nach Interessengruppen

18:00 Uhr – Abendimbiss

Samstag im Universitätsklinikum Leipzig

Programm

Infotische

  • DSO
  • PKD e.V. Regionalgruppe Leipzig
  • PKD e.V. Regionalgruppe Dresden
  • Otsuka

Anmeldung (falls nicht bereits am Vortrag geschehen) ab 09:15 Uhr

09:30 Uhr – Begrüßung durch PKD e.V. und PD Dr. Jan Halbritter

10:45 Uhr Basisvortrag Zystennieren – Ist eine Verzögerung des Verlaufs möglich?
Dr.med. de Fallois Universitätsklinikum Leipzig

11:15 Uhr Nierenersatztherapien (Dialyse und Transplantation) 
Frau Dr. med. Katalin Dittrich Oberärztin Kindernephrologie
Universitätsklinikum Leipzig

11:45 Uhr Leberzysten und nun? 

Herr Priv.-Doz. Dr. med. Jan Halbritter
Charitee Berlin

12:15 Uhr Kinder und Zystennieren (Vererbung, ADPKD, ARPKD)
Herr Priv.-Doz. Dr. Max Liebau
Kinderklinik Universitätsklinikum Köln – Oberarzt

12:45 Uhr Mittagspause (Imbiss, Infostände und persönlicher Austausch)

13:30 Uhr Lifestyle (Was kann ich selbst tun?, Psyche, Lebensqualität, Ernährung, Schmerzen, Reha)
Frau Dr.med Katrin Peschel
Praxisgemeinschaft Dr. Peschel – Leipzig

14:00 Uhr Impfungen (Wirkung, was ist notwendig)
Frau Dr. Eva Schrezenmeier
CC-Nephrologie, Charité

14:30 Uhr (Neue) Therapien und Studien 
Herr Dr. Alexander Paliege Universitätsklinikum Dresdem Leiter der Zystennierensprechstunde

15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Lassen Sie es uns gemeinsam anpacken!

Wir sind für Sie da: Zystennieren-Betroffene und Angehörige erhalten bei uns fundierte Informationen und Beratungsangebote. Zudem klären wir die Öffentlichkeit über diese seltene Erberkrankung auf und engagieren uns für die Forschung für eine Therapieform mit Heilungsmöglichkeiten. Auf Ihre Unterstützung sind wir angewiesen. Ihre Spenden fördern unsere wichtige Arbeit.

Jetzt Online spenden

Zum Download