Einfach anrufen!

Das PKD-Beratungstelefon steht Ihnen montags zur Seite –

Tel.: 06251 581617 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Ausserhalb dieser Zeit können Anfragen auch per email adressiert werden: volkmann @ pkdcure.de

Ob es darum geht ...

  • sich einfach mal alles von der Seele zu sprechen,
  • Themen anzusprechen, die schwer zu kommunizieren sind
  • Ziele scheinbar verlorgen gegangen sind
  • psychosoziale Themen.

Rufen Sie gerne an.

Ausserhalb der Zeiten können Sie mir gerne auch eine Anfrage an volkmann @ pkdcure.de senden. Ich melde mich dann bei Ihnen.

Was kann ich ansprechen?

Häufig bleibt im Praxisalltag jedoch nicht immer genügend Zeit, alle Fragen der Patienten zu klären. Auch haben viele Patienten eventuell Hemmungen, ihren behandelnden Arzt zu sozialen Themen zu befragen. Das Service-Angebot richtet sich an chronisch nierenkranke Patienten mit Zystennieren, aber auch an Angehörige und Freunde Betroffener oder einfach nur Interessierte, die mehr über Prävention, Früherkennung, Nierenersatztherapien oder Organspende wissen wollen.

Was kostet es?

Die Beratung ist kostenlos, unterliegt der Schweigepflicht und unterstützt Betroffene und Angehörige in allen Phasen der Erkrankung.

Wer berät?

Claudia Volkmann

Jahrgang 1960, selbst von PKD betroffen, seit 2015 transplantiert

zertifizierte Patientenbegleiterin, NLP-Master, lange Jahre als Betriebsratsvorsitzende

Ich bin NLP-Master

 

Weitere Beratungsmöglichkeiten

Seit Januar 2012 können wir unseren Mitgliedern eine telefonische Beratung anbieten. Viele weitere Beratungsmöglichkeiten bieten wir an, mehr lesen