PKD-News

Lesen Sie aktuelle News zu Zystennieren in der Übersicht aus Deutschland, Europa und der Welt.

Detaillierte Hintergrundinformationen und Erläuterungen zu den Beiträgen erhalten unsere Mitglieder im Rahmen unseres Newsletters.

05.09.2020 - PKD-Aufmerksamkeits-Tag / PKD-Awareness-Day

Machen Sie mit, indem Sie darüber informieren und/oder spenden. Mobilisieren Sie Ihr privates Umfeld, damit wir gemeinsam noch mehr erreichen können!

26.09.2020- PKD-Symposium - Online !

PKD-Symposium - bequem von Zuhause aus anschauen. Jetzt anmelden

19.08.2020 - Corona-Virus - Empfehlungen

Das Corona-Virus ist in Deutschland angekommen. Es überträgt sich wie ein grippaler Infekt
in erster Linie durch Atemwegssekrete („Tröpfchenübertragung"). Zu Ihrem eigenen Schutz
empfehlen wir Ihnen die folgenden Maßnahmen

06.06.2020 - Tag der Organspende

"Jeder einzelne Organspender kann bis zu sieben Menschen das Leben retten oder zumindest ihre Krankheiten und ihr Leid lindern", setzt sich Uwe K. H. Korst, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Niere, für eine Spende ein. Er erinnert daran, dass jeder plötzlich auf eine Transplantation angewiesen sein kann.

11.05.2020 - MeinPKD-Experte

Eine neue Dienstleistung für PKD-Experten und unsere Mitglieder. PKD-Experten können sich bei uns registrieren und Mitglieder können Empfehlungen abgeben.

06.05.2020 - Leitlinie - Behandlung von Kindern

Als Patient kann man sich auch in medizinischen Studien einbringen, zum Beispiel als Patientenvertreter. Hier ein interessantes Interview mit Frau Dr. Gimpel über eine neue Leitlinie zur Behandlung von Kindern mit ADPKD und die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

29.04.2020 - PKD-Betroffener schildert Corona-Erkrankung

Aufgrund der chronischen Krankheit "Zystennieren", gelten wir als als Risikogruppe. Wir müssen uns besonders schützen, da wir von Corona möglicherweise schlimmer betroffen sind, als gesunde Menschen. Ein Corona-Infizierter PKD-Betroffener berichtet.

22.01.2020 - Bundestag lehnt Widerspruchsregelung ab

In der Bevölkerung gibt es eine Mehrheit für die Widerspruchsregelung. Ebenso wird die Regelung von dem Dachverband der Nephrologen und der DSO unterstützt. Trotzdem hat die Regelung keine Mehrheit im Bundestag.

29.11.2019 - Hausarzt und Niere

Die meisten PatientInnen mit einer leichten Nierenfunktionseinschränkung können hausärztlich optimal versorgt werden. Eine neue Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e. V. (DEGAM) informiert.

21.09.2019 - Fragebogen zur Ernährung

Helfen Sie uns mit Ihrer Teilnahme und beantworten Sie uns wenige Fragen zu Ihrer Ernährung.

Seite 1 von 6 »