Lebensstil

Die wichtigsten sind optimaler Blutdruck, regelmäßige Bewegung und Sport sowie Einnahme von verordneten Medikamenten (Compliance), Einhaltung von Verhaltensregeln, Verzicht auf Rauchen und übermäßigen Alkohol und eine bewusste Ernährung und angepasste Trinkmenge. Weitere wichtige Faktoren sind das Anstreben von Normgewicht, Vermeiden von übermäßigem Stress sowie ausgeglichener Schlaf.

Eine Regelmäßige Kontrolle der Vitalwerte wie Blutdruck, Gewicht, Körpertemperatur, Blutzucker, Temperatur und Flüssigkeitsbilanz.(je nach Krankheitstadium) eine der einfachsten und kostengünstigsten Maßnahmen. Messgeräte sind preiswert und der zeitliche Aufwand beträgt täglich nur wenige Minuten am Tag.

Ein rechtzeitig erkannte Abweichung von den Vitalwerten und darauf aufbauende verbesserte Behandlung durch die Vorlage von Berichten beim Arzt kann den Verlauf der Nierenerkrankung verzögern, die Lebenszeit verlängern und die Lebensqualität steigern.

Worauf muss ich als Betroffener achten?

Leben mit Zystennieren

Verhaltensregeln zum Schutz meiner Nieren und Rehabilitation

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=mLiX-Vxq6C0&w=560&h=315]